top of page

PINION MGU - Das Ende der klassischen Schaltung!



AUS ZWEI MACH EINS - Ein Mittelmotor mit integriertem Getriebe – das ist DIE Innovation des Jahres und das AUS fürs Schaltwerk am E-Bike!


Dass immer öfter Automobil-Technologie auch am E-Bike zum Einsatz kommt ist keineswegs überraschend.

Am Beispiel der Pinion MGU zeigt sich dabei sehr gut warum Automobil-Technik am E-Bike oftmals Sinn machen kann:

Während klassische Kettenschaltungen am Bio-Fahrrad absolut sinnvoll sind, stossen sie am E-Bike bei höheren Belastungen schnell an ihre Grenzen.

Die zusätzlichen Kräfte zerren an der Schaltung und treiben den Verschleiss ins Bodenlose. Aus diesem Grund haben sie sich auch nie am Auto oder am Motorrad durchsetzen können. Stattdessen hat man hier schon sehr früh auf Getriebeschaltungen gesetzt. An E-Bikes, die mit immer stärkeren Motoren ausgestattet sind, verhält es sich ganz ähnlich. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis entsprechende Getriebeschaltungen auch hier eingesetzt werden.

PINION gilt als Branchenführer im Bereich der Getriebeschaltungen und setzt seit Jahren auf ein Getriebe, das die Gänge direkt an der Kurbelaufnahme wechselt.

Zu den großen Vorteilen des Systems zählen Wartungsarmut, Haltbarkeit und präzise Schaltvorgänge.


Bislang bestand ein Ebike-Antrieb aus 2 separaten Systemen - einer Schaltung und einem Motor. Das ändert sich nun mit der neuen Motor-Getriebe-Einheit von PINION.

Jetzt vereint PINION ein Schaltgetriebe mit einem Mittelmotor und hat erstmals ein eigenes Motorsystem für E-Bikes und E-Mountainbikes im Programm.

Der Motor verschmilzt mit einer Getriebeschaltung in einem kompakten Gehäuse. Das sorgt für harmonische, auf den Gang abgestimmte Leistung und für eine bislang nicht bekannte Schaltperformance.


VORTEILE:

- Motor und Schaltung in einer Einheit

- keine Kassette und kein Umwerfer mehr notwendig

- integriertes 9- (568% Übersetzung) oder 12-fach-Getriebe (600% Übersetzung), elektrisch geschaltet

- optimale Gewichtsverteilung – der Verbau am Tretlager bringt mehr Fahrstabilität

- maximal 600 W mechanische Leistung

- 85 Nm maximales Drehmoment

- Schalten im Stand möglich

- Nachstellen der Schaltung überflüssig

- Automatisches Schalten möglich

- besonders haltbar und wartungsarm, lediglich alle 10.000 Kilometer ist ein Ölwechsel ratsam

- Der Übersetzungsbereich einer Pinion-Schaltung ist höher als bei einer klassischen Kettenschaltung

Das Rad wird somit nach über 100 Jahren komplett neu erfunden!

ALLE DETAILINFOS BEI E-MOBILITY IN STEYR!

WIR FÜHREN MODELLE VON ROTWILD, SIMPLON, FLYER UND KETTLER - VERFÜGBAR VORAUSSICHTLICH AB FEBRUAR/MÄRZ 2024.

DETAILS IN UNSEREM WEBHSOP UNTER https://www.emobility-ebikeshop.at/









E-MOBILITY HAT DIE INNOVATIONEN 2024!

Beide ausgezeichneten Modelle, das SIMPLON KAGU PINION und das FLYER GOROC TR:X 8.63 PINION haben wir für euch eingekauft! Dazu noch von KETTLER einen Tiefeinsteiger und von ROTWILD das passende Fully - alle mit der WELTNEUHEUT PINION!


343 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page